Dekanatsleitung

Unsere 2016 für zwei Jahre gewählte Dekanatsleitung besteht aus:

Tassilo Soos, Victoria Doll, Julian Rolvering, Leonhard Franke, Lisa Scheibert und Markus Heindl. In Zusammenarbeit mit dem Team der Jugendstelle setzen sie wichtige Akzente für die Jugendarbeit auf Dekanatsebene. Sie planen und veranstalten Angebote für Jugendliche, sorgen für eine persönliche Informationsweitergabe in die Jugendgremien der jeweiligen Pfarreien hinein und greifen Wünsche und Bedürfnisse der Jugendlichen vor Ort auf.

AK Bildung

Unser AK Bildung auf Dekantsebene:

Max Soos, Stephanie Leininger, Leo Franke, Dominik Paul, Franzi Mittermüller und Maria Wambach. Nicht mit auf dem Foto: Maxi Hartmann und Alex Dopfer. Als Hauptamtliche ist dabei: Michaela Sendef.

Jugendseelsorger-Kreis

Alle sechs Wochen treffen sich in den Räumen der Jugendstelle die SeelsorgerInnen, die in ihren Pfarreien für Jugendarbeit zuständig sind. Neben dem kollegialen Austausch und der Informationsweitergabe über anstehende Veranstaltungen steht meist ein Thema im Mittelpunkt, das für die Arbeit als JugendseelsorgerIn relevant ist. Der Kreis zeichnet sich durch ein hohes fachliches Niveau in einem für persönlichen Austausch förderlichen Klima aus.

Dekanatskonferenz

Alle Seelsorgerinnen und Seelsorger des Dekanats treffen sich monatlich in einer Pfarrei des Dekanats zum Gebet, Austausch und zur inhaltlichen Auseinandersetzung. Als Jugendstellenteam nehmen wir daran regelmäßig teil. Für uns ist es eine gute Gelegenheit Anliegen, Informationen und Themen der Jugendstelle in die Runde einzubringen. Von Seiten der KonferenzteilnehmerInnen erfahren wir großes Interesse an unserer Arbeit und an Fragestellungen zur kirchlichen Jugendarbeit.

Dekanatsrat

Die Jugendstelle ist Mitglied des Dekanatsrats, des Treffens der Pfarrgemeinderäte aus den Pfarreien des Dekanats. Unsere Aufgabe besteht in Information, Beratung und Vernetzung  im Themenkreis kirchlicher Jugendarbeit auf Pfarrei- und Dekanatsebene.